Ihre Spende  hält unsere  Fahrzeuge in  Fahrt.

Jetzt Spenden!

Service für unsere Rettungsfahrzeuge 

Rettungsfahrzeuge – ohne Service geht es nicht.
Im Notfall, wenn es schnell gehen muss, sind unsere Rettungs- und Notfallsanitäter vor Ort, um zu helfen.
Um schnell am Ort des Geschehens zu sein, ist ein zuverlässiger Fuhrpark notwendig.

Rettungs- und Krankentransporte gehören zum Kerngeschäft des Roten Kreuzes Vorarlberg. Um die Fahrten reibungslos durchführen zu können, muss ein Fuhrpark vorhanden sein, der 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche zuverlässig bereit steht. Jeder KFZ-Halter weiß, dass dafür ein großer finanzieller Aufwand nötig ist. 


Auf Vorarlbergs Straßen sind aktuell 76 Einsatzfahrzeuge unterwegs.

Durch die vielen Kilometer, die unsere Fahrzeuge täglich zurücklegen, haben wir kürzere Service-Intervalle und somit auch höhere Kosten. Neben den Neuanschaffungskosten ist es auch notwendig, Reserve-Fahrzeuge zu haben, da wir beim Autohändler nicht auf z.B. Leihfahrzeuge zurückgreifen können.


Gemeinsam können wir mehr bewirken! 
Ohne Service geht es nicht.
 

Reinhard Weber: "Immer wieder werde ich am Abend oder am Wochenende alarmiert und helfe dann, auch wenn ich vielleicht nicht im Dienst bin." 

Denis Dunkl:  "Ich arbeite im Campus 21 und bin daher rasch auch tagsüber verfügbar, wenn wirklich was passiert."

 Unterstützen Sie uns jetzt, wir sind da um zu helfen! 

Jetzt Spenden!

© 2019 Österreichisches Rotes Kreuz

Jetzt Spenden! Danke.